Jerez de la Frontera

Kathedrale von Jerez

Jerez ist die Welthauptstadt des Sherry, aber ebenso berühmt für den Flamenco, die Pferdezucht und die Königliche Reitschule. Höhepunkte sind neben dem Besuch einer Dressurshow auch die Besichtigung einer der vielen Bodegas.

Eine der wichtigsten historischen Bauten ist die "Alcázar" aus dem 12. Jahrhundert, die im Inneren ihrer Mauern Gärten, ein arabisches Bad, eine Moschee sowie den Palast "Villavicencio" beherbergt. Ebenfalls sehenswert sind die imposante Kathedrale San Salvador aus dem 17. Jahrhundert, das Rathaus und die Festungskirche "San Juan de los Caballeros".

Bei einem Spaziergang durch die belebte Altstadt stößt man immer wieder auf schöne Plätze wie die "Plaza San Dioisio", schicke Geschäfte und zahlreiche Tapas-Bars. 

 

 

Informationen:

Oficina de Turismo

Plaza del Arenal

11403 Jerez de la Frontera

Tel.: 956 33 88 74

www.turismojerez.com