Huelva

Kathedrale von Huelva

Die Provinzhauptstadt Huelva ist  ein moderner Industriehafen im Mündungsgebiet der Flüsse Tinto und Odiel am Atlantik. Eine lebhafte Stadt, die für eine angenehme Athmosphäre bekannt ist.

Huelva besitzt eine enge Verbindung zu Lateinamerika, was sich an zahlreichen Gebäuden im historischen Zentrum und an der Kolumbusstatue an der Punta del Sebu bemerkbar macht. Von hier aus brach Christoph Kolumbus mit seinen drei Karavellen nach Amerika auf, die nachgebaut in La Rabida besichtigt werden können.

Bei einem Erdbeben im Jahre 1755 wurde die Stadt fast vollständig zerstört.  Ein großer Teil des Kulturerbes ging verloren und musste mit der Zeit rekonstruiert werden. Eine der Hauptsehenswürdigkeiten Huelvas ist die im Jahre 1783 erbaute Kathedrale  Nuestra Señora de la Merced, die zum nationalen Kulturgut und Baudenkmal erklärt worden ist.

Von großer Bedeutung  sind auch die Naturlandschaften, die Huelva umgeben - wunderschöne Sandstrände, Marismen und Pinienwälder 

 

 

 

Informationen:

Oficina de Turismo

Plaza del Alcalde Cota Mora, 2

21001 Huelva

Tel.: +34 959 65 02 00