Carmona

Eingang zur Altstadt Carmonas

Die einst bedeutende Römerstadt Carmona liegt unterhalb einer imposanten maurischen Festungsanlage, in der heute ein exklusiver Parador beherbergt ist. Durch die römischen Stadttore „Puerta de Sevilla“ und „Puerta de Córdoba“ gelangt man in die malerische Altstadt mit verwinkelten Gassen, zur „Plaza San Fernando“ und der Kirche „Santa María“ mit einem sehr schönen maurischen Innenhof. Lernen Sie bei einem gemütlichen Spaziergang diese veträumte Kleinstadt näher kennen.

Etwas weiter außerhalb der Stadt liegen weitere Zeugen der Vergangenheit - das römische Amphitheater und die Necrópolis Romana mit über 900 Familiengräbern.

Informationen:

Oficina de Turismo

Arco de la Puerta de Sevilla

Carmona

Tel.: 954 19 09 55

www.turismo.carmona.org