Baeza und Úbeda

Úbeda

Nirgendwo in Andalusien findet man mehr Gebäude aus dem Zeitalter der Renaissance und Gotik als in den beiden historischen Städten Baeza und Úbeda in der Provinz Jaén. Auf einem gemütlichen Spaziergang durch die Altstadt Baezas können der prachtvolle Palast „Palacio de Jabalquinto“ aus dem 16. Jahrhundert, die imposante Kathedrale „Santa María“, die Kirche „Santa Cruz“, die alte Universität und die „Plaza de Populo“ mit dem Löwenbrunnen besichtigt werden.

Ähnlich wie Baeza spiegelt sich auch in Úbeda der Glanz der architektonischen Vergangenheit wieder. Prachtvolle Bauten wie die „Capilla del Salvador“ und der Palast „Palacio de las Cadenas“ an der beeindruckenden „Plaza de Vázquez de Molino“ oder die Kirche „Santa Maria de los Reales Alcázares“ mit gotischen Kapellen und schönen Kreuzgang können hier bewundert werden.

 

 

 

 

 

Informationen:

Oficina de TurismoPlaza del Pópulo

23440 Baeza

Tel.: 953 77 99 82

turismo.baeza.net

 

Oficina de Turismo

Palacio Marqués

23400 Úbeda

Tel.: 953 77 92 04

www.promojaen.es