Fahrradfahren in Andalusien

Eine Vía Verde in Andalusien
Eine Vía Verde in Andalusien

Andalusien im Süden von Spanien ist das ideale Zielgebiet für einen unvergesslichen Fahrradurlaub. 

Nicht nur die besonders guten Wetterverhältnisse das gesamte Jahr über, sondern auch die natürlichen Gegebenheiten machen es so attraktiv. Hier finden wir neben geschützten Nationalparks, Hochgebirgszügen auch flache und fruchtbare Täler und nicht zu vergessen die vielfältigen Küstenabschnitte. 

Besonders beliebt bei den Fahrradfahrern sind die Vías Verdes, stillgelegte Eisenbahnstrecken, die sich hervorragend zum Fahrradfahren eignen und durch wunderschöne Landschaften führen. Der Vorteil ist, daß diese Strecken nur geringe Steigungen aufweisen und dadurch für alle Benutzer geeignet sind, ungeachtet ihres Alters oder der körperlichen Leistungsfähigkeit.

Auch hervorragende Mountainbikestrecken findet man in Andalusien, die durch mediterrane Wälder  und Mittelgebirge führen. Auf einigen MTB-Trails über 1500 Höhenmeter bieten sich spektakuläre Aussichten auf die meisten Hochgebirge unserer Provinzen.

Wer lieber mit dem Rennrad unterwegs ist, kann auch dieses in Andalusien tun. Auf gut ausgebauten Pass- und Nebentraßen kann man die landschaftliche Schönheit  Südspaniens näher kennenlernen. 

Unser neues Konzept sind  individuelle Mietwagenrundreisen, bei denen Sie das Fahhrad mit sich führen und Ihre Tour durch Andalusien nach eigenen Wünschen zusammenstellen lassen können.  Für mehr Infos und Reisetipps: www.andalusienradreisen.com

Themen: